Programm 2020/2021

  

Heilpflanzenkunde kennen und anwenden lernen in Zeiten eingeschränkten Seminarbetriebes:

 

Einzel-Einführung in Themen Ihrer Wahl aus der Seminarreihe „pflanzliche Hausapotheke“.

 

Themenauswahl: 

• Erkältungen und Infekte natürlich behandeln und vorbeugen, 

• gesunde Verdauung: Heilpflanzen für Magen & Darm, 

• Stress lass nach: pflanzliche Helfer für mehr Wohlbefinden, 

• Herz/Kreislauf/Gefäße – Heilpflanzen für die Gesundheit, 

• Beweglich und fit: Strategien aus der pflanzlichen Hausapotheke rund um rheumatische Erkrankungen, 

• Heilpflanzen für gesunde Nieren & Harnwege und deren „entschlackender“ Effekt, 

• Frauenheilpflanzen.

 

Buchen Sie eine individuelle Beratungsstunde für eine Einführung in das von Ihnen ausgewählte Thema.

Entsprechend Ihrer Interessensschwerpunkte stelle ich Ihnen Anwendungsmöglichkeiten aus der modernen sowie volksheilkundlichen Heilpflanzenkunde vor. In meinem Seminarraum ist die Einhaltung des Mindestabstandes gewährleistet. Bitte trotzdem Mundschutz und eigenes Schreibzeug mitbringen oder ein Online-Treffen per Face Time oder WhatsApp vereinbaren. Incl. ausführlichem Skript zum Nachschlagen, Dauer 60 Minuten: € 65,--

_____________________________________________________________________________________

 

Sobald als möglich, finden Seminare wieder in Kleingruppen mit 4 bis max. 5 Teilnehmern statt.

Gerne reserviere ich Ihnen Plätze für unten aufgeführte Veranstaltungen. 

 Seminarübersicht ............................................................... Winter-Sommer 2021: 

 

 

Pflanzliche Hausapotheke

Pflanzliche Antibiotika

Viele Heilpflanzen sind wirksam gegen schädliche Bakterien, Viren und Pilze. Beim Einsatz pflanzlicher Heilmittel besteht im Gegensatz zu chemischen Antibiotika keine Gefahr, dass Erreger resistent werden, stattdessen stärken viele dieser Kräuter unser Immunsystem und regen die Selbstheilungskräfte des Körpers an.

An diesem Abend werden einige dieser keimwidrig wirksamen Pflanzen und deren Anwendungsmöglichkeiten bei Atemwegs- und Harnwegsinfekten sowie bei Durchfallerkrankungen, Halsentzündung und der Wundheilung vorgestellt.

Da Seminare derzeit nicht möglich, buchbar als Einzeltermin

gemäß Ihren Interessenschwerpunkten werden Inhalte des Seminars vorgestellt:

60 Minuten à € 65,-- nach individueller Terminvereinbarung.

 

  

Pflanzliche Hausapotheke

„Allheilmittel“ Bitterstoffe – mittelalterliche Lebenselixiere für unsere Zeit?

Dienstag, 23. Februar 2021, 19:00 – 22:00 Uhr

Den Ausdruck der „bitteren Medizin“ kennen wir noch heute, dabei schmeckt kaum mehr eine Medizin bitter. Aber auch heute kommen Menschen auf den Geschmack und möchten regelmäßige Bitterstoffgaben nicht missen. 

Die Wirkungen des bitteren Geschmacks, geeignete Pflanzen und heute beliebte Zubereitungen werden an diesem Abend erläutert. Welchen Anforderungen der Überlieferung nach, eine Mischung samt enthaltener „Planetenkräfte“ gerecht werden soll, um der Stärkung der Lebensenergie zu dienen, versuchen wir zu ergründen. Die Teilnehmenden stellen einen Bittertrunk, wahlweise ein Bitterpulver her.

Kursgebühr inkl. Skript und Material € 36,--

 

 

Pflanzliche Hausapotheke

Frühjahrskur – Entschlacken mit heimischen Wild- und Heilpflanzen

Dienstag, 09. März 2021, 19:00 Uhr – ca. 22:00 Uhr

Ob DETOX-, Entschlackungs- oder Blutreinigungskur, die Idee einer Frühjahrskur ist nichts Neues. Viele Menschen haben auch heute das Bedürfnis, nach dem Winter den Stoffwechsel wieder in Schwung zu bringen.

Lernen Sie eine Auswahl ausscheidungsfördernder, stoffwechselanregender Frühjahrskräuter und ihre vielseitigen Wirkungen kennen. Richtig angewendet unterstützt eine Heilpflanzen-Frühjahrs-Kur beim Abnehmen, verleiht neue Energie, kann das Immunsystem stärken und helfen, die Gesundheit langfristig zu erhalten. Jeder Teilnehmer stellt sich eine Teemischung zusammen.

Kursgebühr inkl. Skript und Material € 34,--

 

 

Naturkosmetik

Seife sieden 

Termine für Privatgruppen auf Anfrage, Dauer: 3-3,5 Std.

Lernen Sie die Herstellung von Naturseifen aus Lauge und pflanzlichen Ölen und Fetten kennen. Die Teilnehmenden stellen zwei hochwertige, rückfettende Seifen her. Möglichkeiten eigener Variationen wie dem Färben von Seifen und der Einarbeitung von Kräuterauszügen werden vorgestellt. Beduftet werden unsere Seifen mit natürlichen ätherischen Ölen.

Mitzubringen: Schürze, flacher Korb oder Karton und 2-3 alte Handtücher für den Heimtransport der rohen Seife, falls vorhanden: Schutzbrille, Schutzhandschuhe.

Angesichts geltender Corona-Regelungen kann dieser Workshop momentan nur von Privatgruppen (Familienmitglieder, Personen aus dem gleichen Haushalt) gebucht werden. Termine nach Vereinbarung.

Die Kursgebühr für eine Gruppe von 4 Teilnehmern beläuft sich auf € 51,-- pro Person, bei 3 Teilnehmern auf € 61,-- pro Person, bei 2 Personen auf € 70,-- pro Person inkl. Skript und jeweils zwei Seifenproben.

   

  

Pflanzliche Hausapotheke

Knospenspaziergang – Faszination Gemmotherapie

Samstag, 27. März 2021, 14:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Die Gemmotherapie beruht auf der Heilkraft der Pflanzenknospen. In den Knospen finden wir im zeitigen Frühjahr die verdichteten Kräfte der Bäume und Sträucher bevor sie kraftvoll in die Entfaltung gehen. Die Gemmotherapie macht diese Energie in Form milder Mazerate für uns zugänglich. Auf einem Spaziergang erkunden wir die Knospen an Bäumen und Sträuchern und lassen den Nachmittag mit dem Ansatz eines Knospen-Auszugs ausklingen. 

Kursgebühr inkl. Skript und Material € 34,--

 

 

Naturkosmetik

Edle Cremes selbst gerührt

Dienstag, 30. März 2021, 19:00 – 22:00 Uhr

Eigene Cremes aus hochwertigen Zutaten: an diesem Abend lernen die Teilnehmenden verschiedene Emulsionstypen kennen, sowie Zutaten und Wirkstoffe der Naturkosmetik für unterschiedliche Hautbedürfnisse.

Wir stellen eine Hand- sowie eine Gesichtscreme her. Kursgebühr inkl. Skript und 2 Cremeproben € 51,--

 

 

Heilpflanzenseminar

Vom Bärlauch und anderen kraftspendenden Frühlingskräutern

Freitag, 16. April 2021, 19:00 Uhr

„Mit Wildpflanzen-Power fit in den Frühling.“

Wildkräuter sicher erkennen, ernten und Gerichte damit bereichern: Kerstin Ginzel, Phytopraktikerin aus Spaichingen, stellt heimische Wildpflanzen und deren gesundheitlichen Nutzen vor. Als Kostprobe zum Mitnehmen wird ein frühlingshaftes Wildkräutersalz zubereitet.

Veranstaltungsort: Grimms lesen & genießen, Marktplatz 20, 78549 Spaichingen,

Gebühr € 14,--

Anmeldung telefonisch unter 07424 960 7379 oder per E-Mail an: info@grimms-lesen.de 

 

 

Heilpflanzenseminar

Kräuter richtig ernten und trocknen

Dienstag, 20. April 2021, 19:00 Uhr – ca. 21:00 Uhr

Den optimalen Zeitpunkt, wann z.B. Erdbeeren ihr volles Aroma entwickelt haben, erkennen wir leicht: wenn die Früchte rot sind, jedoch bevor sie überreif und unansehlich werden. Doch wann werden grüne Kräuter optimal geerntet? Auch bei Blattpflanzen gibt es einen Zeitpunkt, an dem besonders viele der wertvollen Inhaltsstoffe eingelagert sind. Ernten wir Kräuter zu diesem optimalen Zeitpunkt und trocknen sie anschließend schonend, erhalten wir hochwertige Heilkräuter mit einem beachtlichen Gehalt wirksamer Inhaltsstoffe. Erfahren Sie an diesem Abend mehr rund um den richtigen Erntezeitpunkt und die werterhaltende Weiterverarbeitung von Kräutern.

Kursgebühr inkl. Skript € 23,--

 

 

Kräuterwanderung

Wiesenstreifzug am Zundelberg

Freitag, 30. April 2021, 16:00 – ca. 18:15 Uhr

Das frische Grün der Wildpflanzen in Küche und Hausapotheke einsetzen, um nach dem Winter unseren Stoffwechsel anzuregen, den Körper zu „entschlacken“ und zu kräftigen: Bei einem Rundgang durch die Wiese werden essbare und heilkräftige Frühjahrskräuter vorgestellt. 

Treffpunkt: Spaichingen, Skihütte Zundelberg. Kursgebühr incl. Rezeptsammlung € 21, -- 

 

 

Naturkosmetik

Sommerliche Verwöhnprodukte

Samstag, 12. Juni 2021, 14:00 - 17:45 Uhr

An diesem Nachmittag stellen die Teilnehmenden drei Besonderheiten her: eine reichhaltige Holunderblütencreme ohne Emulgatoren, eine feuchtigkeitsspendende Gesichts- und Körperlotion mit edlen Wirkstoffen aus der Naturkosmetik sowie eine vielfach bewährte Deo-Blütenmilch im Roll-On. Kursgebühr inkl. Skript und Material € 57,-- 

  

 

Pflanzliche Hausapotheke – Praxisseminar

Heilpflanzenzubereitungen selbst herstellen

Samstag, 26. Juni 2021, 10:00 – 16:30 Uhr

Heilpflanzen kennenlernen, möglichst optimal ernten und zu hochwertigen Zubereitungen für die heimische Hausapotheke verarbeiten. Die Teilnehmenden stellen an diesem Tag unterschiedliche Auszüge her: einen Ölauszug für eine selbst gerührte Salbe sowie einen Auszug für die innerliche Anwendung, wahlweise mit oder ohne Alkohol. 

Kursgebühr inkl. Skript, Zubereitungen und Mittagssnack € 96,--

 

.....................................................................Herbst 2021:

 

Kräuterwanderung

Pflanzenkraft am Wegesrand

Samstag, 11. September 2021, 14:00 – 16:30 Uhr

Kräuter, Wurzeln, Samen, wilde Früchte: über die Sommermonate haben viele Pflanzen wertvolle Wirkstoffe angereichert. Wie wir diese Pflanzenschätze für uns nutzen können, wird Thema auf unserer Runde durch die Natur sein. Treffpunkt rund um Spaichingen, wird noch bekannt gegeben. Kursgebühr € 19, --

 

 

Naturkosmetik

Seife sieden

Freitag, 08. Oktober 2021, 18:15 – 21:30 Uhr

Lernen Sie die Herstellung von Naturseifen aus Lauge und pflanzlichen Ölen und Fetten kennen. Die Teilnehmenden stellen zwei hochwertige, rückfettende Seifen her. Möglichkeiten eigener Variationen wie das Färben der Seife und die Einarbeitung von Kräuterauszügen werden vorgestellt. Beduftet werden unsere Seifen mit natürlichen ätherischen Ölen.

Mitzubringen: Schürze, flacher Korb oder Karton und 2-3 alte Handtücher für den Heimtransport der rohen Seife, falls vorhanden: Schutzbrille, Schutzhandschuhe.

Kursgebühr inkl. Skript und Seifenproben € 51,--

 

 

Vorankündigung:

Im Herbst 2021 starten wieder die "Hausapotheken-Abende"

für einen umfassenden Einstieg in die Pflanzenheilkunde bzw. als Auffrischung vorhandenen Wissens;

praktische Zubereitungen runden die Theorie ab, mit ausführlichen Skripten zum Nachlesen.

 

Eine Fülle von Heilpflanzen „für alle Fälle“ kennenlernen.

Jeden Monat findet dienstags einer der folgenden Themenabende statt: 

 

Erkältungen und Infekte natürlich behandeln und vorbeugen (28.09.2021, 19:00 Uhr), 

• gesunde Verdauung: Heilpflanzen für Magen & Darm (19.10.2021, 19:00 Uhr), 

• Stress lass nach: pflanzliche Helfer für mehr Wohlbefinden (23.11.2021, 19:00 Uhr), 

• Herz/Kreislauf/Gefäße – Heilpflanzen für die Gesundheit (14.12.2021, 19:00 Uhr), 

• Beweglich und fit: Strategien aus der pflanzlichen Hausapotheke rund um rheumatische Erkrankungen (25.01.2022), 

• Heilpflanzen für gesunde Nieren & Harnwege und deren „entschlackender“ Effekt (08.03.2022, 19:00 Uhr), 

 

• Frauenheilpflanzen als Halbtagesseminar voraussichtlich am Sa, 09. Juli 2022.

 

 

______________________________________________

- Änderungen vorbehalten -  

 

 

 Grundsätzliches zu den Seminaren:

 Anmeldungen zu den Seminaren sind erforderlich. (Per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch).

Können diese corona-bedingt nicht stattfinden, entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten,

bzw. vorab überwiesene Gebühren werden zurückerstattet.

 

 

Alle Teilnehmenden erhalten im Vorfeld der Veranstaltungen entsprechende Rückmeldungen. 

Dafür bitte bei der Anmeldung E-Mail Adresse angeben - Danke. 

 

Es gelten die in der grünen Bodenleiste abrufbaren Modalitäten zur Anmeldung sowie die Teilnahme-, Rücktritts- und Zahlungsbedingungen.

 

Bzgl. Veranstaltungen als auch Einzelterminen bitte beachten: Jeder Teilnehmer achtet eigenverantwortlich und rücksichtsvoll auf die Einhaltung des geforderten Mindestabstands. Hygienemaßnahmen wie Hände waschen oder desinfizieren, Mundschutz tragen, Gruppenbildung vermeiden, ... sind momentan selbstverständlich zu beachten.

Außerdem bitte ein eigenes Getränk, Schreibzeug, Mundschutz und Hausschuhe mitbringen.

 

Bei vorliegenden Krankheitssymptomen mit Verdacht auf eine COVID-19- Erkrankung oder Erkrankungen bzw. entsprechenden Symptomen im Umfeld des Teilnehmers wird nach Rückmeldung vom Besuch der Veranstaltung abgesehen. Danke.

Wie immer gilt auch aktuell: Die Teilnahme an den Seminaren, kinesiologischen und anderen Terminen erfolgt in eigener Verantwortung. 


 

 

Newsletter für aktuelle Informationen aus der Kräuterwerkstatt per E-Mail oder über das Kontaktformular anfordern.