· 

leckere Kekse mit Nüssen und Trockenfrüchten

Wenig süß, trotzdem lecker: eine Rezeptanregung aus vielen hochwertigen Zutaten für Gebäck, nicht nur für die Weihnachtszeit.

 

 

Cranberry-Nuss-Schoko-Kekse

 

100 g Dinkelvollkornmehl

40 g gemahlener Buchweizen

30 g gemahlene Hirse

1 TL Weinsteinbackpulver

1 Prise Salz

125 g Butter

100 g Nussmus (Cashew-, Mandel- oder Erdnussmus nach Wahl)

80 g Agavendicksaft (oder Dattelzucker)

30 g 70-85%ige Bitterschokolade, geraspelt

100 g Nüsse nach Wahl, grob gemahlen, z.B. Erdnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Macadamianüsse, ...

50 g Cranberries, zerkleinert

50 g Trockenfrüchte nach Wahl, zerkleinert, z.B. Datteln, Feigen, Aprikosen, ...

1 Ei

 

Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Ist der Teig zu weich, noch etwas Mehl hinzufügen.

Den Teig im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. 

Ofen auf 180°C vorheizen. Teig zu kleinen Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech flach drücken.

10-12 Minuten backen.

 

 

Eine Rezeptidee aus der Kräuterwerkstatt Artemisia - Spaichingen